Freitag, 17. April 2015

|Tag| Wander-TAG

Hey,
wir wurden von der lieben Mulan von Traumberuf Schriftstellerin getaggt! Und sie hat sich fantastische Fragen ausgedacht, die wir gerne beantworten :)


  1. Was für eine Figur wärst du in einem Fantasyroman?

    Pascale:Also ich denke ich wäre ein Werwolf, aber ein netter, denn ich liebe Jacob von Twilight und die Serie Teenwolf und außerdem hat mich Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater total begeistert. Deshalb ist mir Werwolf als erstes in den Sinn gekommen und dabei belass ich es dann auch einfach...:D

    Carolin: Ich finde ja Vampire richtig cool aber langsam kommen sie einfach in jedem Fantasyroman vor, deswegen habe ich mich dagegen entschieden :D. Ich würde mich dann für eine Hexe entscheiden, weil ich Harry Potter so sehr liebe ♥
  2. Wohin fliehst du wenn du gejagt wirst?

    Pascale: Das ist eine schwierige Frage. Mein erster Gedanke, war mein Bett, aber ich glaube kaum, das das wirklich so sicher ist :( Deshalb nehme ich einfach mal an, dass es dort, wo ich bin, eine verborgene Höhle gibt und verstecke mich dort :D

    Carolin: Ich würde wahrscheinlich zuerst zu meinen Eltern rennen, damit diese mich beschützen können und dann zu meinen besten Freundinnen, weil die sich damit besser auskennen als ich und mir helfen könnten, einen sicheren Ort zu finden und mich zu verteidigen :D
  3. Wer wäre in einem Fantasyroman dein Erzfeind? Was hätte er für einen Character und mit welchen Waffen würde er dich bedrohen?

    Pascale: Ehm...ein hinterlistiges Buchmonster, dass sich im Verborgenen hält, bis ich schlafe und sich dann daran macht meinen Büchern Eselsohren und Leserillen zu verpassen oder sie sogar mit seinen spitzen Zähnen schreddert :o Es ist blitzschnell und lässt nichts unberührt.

    Carolin: Ich glaube das wären einfach alle Bösewichte aus den Horrorfilmen, die ich bisher gesehen habe, vor allem die kleinen Mädchen...das sind die schlimmsten und angst einflößenden Kreaturen, die es nur gibt. Sie würden direkt vor meinem Bett stehen wenn ich am Einschlafen bin und mich mit ihrem Blick bedrohen....das würde in meinem Fall wahrscheinlich schon reichen, um mir einen Herzinfarkt zu bescheren. 
  4. Mit welchen Waffen würdest du dich verteidigen?

    Pascale: Ich würde mich mit einem Zeitanhalter bewaffnen, da das Buchmonster so schnell ist und ich es anders nicht erwischen kann und außerdem lege ich ihm einen Maulkorb an und fessle das Monster an Händen und Füßen, damit es meinen Büchern und mir nichts anhaben kann.

    Carolin: Tja...während einem Schockzustand kann man sich wahrscheinlich nicht so gut verteidigen... :/
  5. Wer wären deine Begleiter, deine Gemeinschaft?

    Pascale: Also Carolin würde mich auf jeden Fall begleiten und Clary,Jace,Simon,Isabel, Alec und Magnus von Chroniken der Unterwelt kommen auch mit mir mit, da ich denke, dass sie mich vereint so ziemlich vor allem beschützen können und bestimmt auch ganz lustige Wegbegleiter sind.

    Carolin: Pascale würde mich natürlich begleiten, sowie unsere zwei anderen Freundinnen, die sich durch die zahlreichen Serien, die sie immer schauen, gut in unsere Gruppe einfügen würden, weil sie wissen, wie man überlebt :D
    Meine anderen Begleiter wären noch Harry, Hermine und Ron von Harry Potter und die Cullen-Familie aus Twilight. 
  6. Um welches Artefakt würde sich deine ganze Geschichte drehen?

    Pascale: Ich denke es würde sich um ein Amulette drehen, denn mit einem Amulette kann man alles Mögliche anstellen, indem man es verzaubert und es ist sehr handlich und praktisch, da es nicht so schwer ist und man es einfach um den Hals hängen kann. 

    Carolin: Vielleicht um eine Armbanduhr oder Ohrringe, denn die sind nicht sehr auffällig und groß und man kann sie immer anlassen und so auch nirgendwo vergessen.
  7. Würdest du verbissen nach dem Artefakt suchen oder zwischendrin auch mal nah am aufgeben sein?

    Pascale: Ich denke ich wäre bestimmt auch mal nah am aufgeben, denn ich bin kein geduldiger Mensch...äh entschuldige...Werwolf und verzweifle schnell, wenn ich was nicht sofort hinbekomme. Aber mit meiner Truppe werde ich mich dazu durchringen weiterzukämpfen bis wir es gefunden haben!

    Carolin: Ich denke, ich würde nicht so schnell aufgeben, meinen Begleitern aber ständig auf die Nerven gehe weil ich sie damit nerve, dass ich keine Lust mehr habe. So wie ich mich kenne, würden wir das Artefakt finden und dann würde sich herausstellen, dass wir es gar nicht hätten suchen müssen, weil ich ja eine Hexe bin und es einfach zu uns zaubern könnte :D
  8. In was für einer Welt würde sich das ganze überhaupt abspielen?

    Pascale: Ich denke sie würde sich in einem parallel Universum abspielen, das unserer Welt sehr ähnelt, aber mit vielen fantastischen Besonderheiten.

    Carolin: Das ganze würde sich in unserer Welt abspielen, nur mit vielen fantastischen Wesen, von denen die "normalen" Menschen nichts wissen. ;D
  9. Welche soziale Stellung hättest du in der Welt in der du leben würdest?

    Pascale: Ich denke im Mittelstand, ein ganz gewöhnliche Werwölfin, die zum Helden wird, wenn sie das Artefakt findet :D

    Carolin: Ich glaube meine Antwort wird hier die selbe wie bei Pascale sein. Ich wäre eine normale Hexe, die dann durch ihre Taten berühmt wird ;D
  10. Hätte deine Geschichte ein gutes, schlechtes oder mehr oder weniger offenes Ende?

    Pascale: Natürlich ein gutes Ende. Ich liebe Happy Ends! Am liebsten wenn davor alles total auswegslos erscheint und schon alles verloren geglaubt ist und dann noch mal eine totale Wendung kommt und doch noch alles gut wird. ♥

    Carolin: Was ist das denn für eine Frage?:D Natürlich ein Happy End! Ich glaube, als Leser würde sich niemand ein offenes Ende wünschen, deswegen lasse ich meine Geschichte auch gut enden ( Ich will ja für mich ein Happy End und kein schlechtes Ende, in dem ich sterbe :D )
    Also falls ich mal ein Buch veröffentlichen werde, könnt ihr euch darauf verlassen, dass es ein schönes Ende gibt :) ( oder auch nicht :D )
  11. Auf einer Skala von eins bis drölf: wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-TAG? (Und wie sehr nervt es dich eigentlich, dass ich den Wander-TAG gerade mit so viel Fantasy angefüllt habe?)

    Pascale: 3! Ich fand den Tag sehr lustig und interessant und mir hat es sehr viel Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten. Allerdings hätte ich die Zeit nutzen können, um weiter an meinem Buch zu lesen. Die Idee mit den Fantasy-Fragen, fand ich total genial, aber einige davon waren schon etwas schwer und ich musste länger darüber nachdenken.

    Carolin: 4. Nicht weil ich den Tag dämlich fand, sondern weil es für mich teilweise schwierig zu beantworten war, denn ich bin in letzter Zeit nicht sooooo sehr auf Fantasy besessen. Das hat auch damit zu tun, dass nach Twilight fast alle Fantasy- Bücher Vampire beinhalten und es vielen Autoren nicht gelingt eine individuelle Geschichte zu erschaffen. Naja egal...ich drifte hier vom Thema ab :D  Ich fand den Tag wirklich cool und es waren interessante und schwierige Fragen, die mich zum Grübeln gebracht haben. 
    Danke nochmal an Mulan, dass du uns getaggt hast! Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten! ♥

Wir taggen:
1. Nasti von Bows and Fairytales
2. Liviliest
3. Bookdemon
4. Weltenwanderer
5. Favolas Lesestoff

Unsere Fragen an euch:
1. Welchen männlichen Protagonisten magst du am liebsten?
2.Liest du Bücher lieber in Ich- oder Er/Sie-Perspektive?
3. Hast du einen eBook-Reader? Wenn ja, was bevorzugst du, eBooks oder gedruckte Bücher?
4. Was ist das schönste Cover, das in deinem Regal steht?
5.Was ist das hässlichste Cover, das in deinem Regal steht?
6. Machst du vor deinen Rezensionen Notizen zum Buch oder schreibst du einfach drauf los?
7. Hast du schon mal ein Buch abgebrochen und wenn ja, welches?
8. Welches Buch ist das Schlimmste, das du je in der Schule lesen musstest?
9. Nimmst du Bücher auch mit in die Schule, um dort weiterzulesen?
10. Was ist dein Lieblingsbuchladen?
11.Auf einer Skala von eins bis drölf: wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-TAG?

Wenn ihr mitmacht, überlegt euch anschließend 10 neue Fragen, die 11. Frage muss immer beibehalten werden und darf nicht gelöscht werden.




Viel Spaß! ♥






1 Kommentar:

  1. Uh, Werwölfe, Vampire... was haben nur alle damit XD ich jedenfalls kann mit Schattenjägern und Hexen deutlich mehr anfangen ;-)

    Eine Armbanduhr als magisches Artefakt? Muss ich mir merken! Vielleicht wäre die Armbanduhr dann ja auch der ominöse Zeitanhalter, mit dem sich Pascale bewaffnen würde? :D

    Eigentlich haben gar nicht so viele Fantasybücher Vampire... aber seit Twilight glitzern sie alle ;-) nee, im Ernst, es gibt noch viel mehr Vielfalt in Fantasyland, die aber ein bisschen schwerer zu finden ist :-)

    Schöne Antworten die ihr gegeben habt!

    lg Mulan

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar ;)