Sonntag, 17. Mai 2015

|Kurzrezension| Göttlich verliebt von Josephine Angelini





Preis: € 19,95[D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 464
Reihe:  Göttlich-Trilogie 3/3
Verlag: Dressler

Verlag | Amazon



Buchtrailer


Inhalt

Durch die Blutsfreundschaft mit Lukas und Orion, wird Hellen immer mächtiger, weiß jedoch noch nicht , wie sie ihre neu erlangte Macht kontrollieren soll. Doch das ist nicht ihr einziges Problem, denn auf einmal, scheinen ihre Freunde ihr nicht mehr ganz zu trauen und sie muss ohne die Unterstützung ihrer Freunde eine Weg finden, die Götter davon abzuhalten, die ganze Welt zu zerstören.

Protagonistin

Helen ist nun mit Orion zusammen, obwohl sie noch Gefühle für Lukas hat, doch sie können nicht zusammen sein, da sie Cousin und Cousine sind. Sie hofft, dass irgendwann ihre Gefühle für Lukas verschwunden und für Orion tiefer sein werden. Durch die Blutsverwandschaft mit Lukas und Orion entdeckt sie weitere Kräfte, die sie erlangt hat.
Helen wird nachts von Albträumen heimgesucht und sie macht sich Sorgen um Jerry, der noch im Koma liegt. Außerdem handelt Helen selbstlos und mutig.

Meinung


Die Handlung war sehr durchgängig, also ohne längere Inhaltspausen, jedoch war sie dadurch auch etwas chaotisch, da immer etwas neues passiert ist. Josephine Angelini gestaltet die Handlung stets kreativ und abwechslungsreich. Die Probleme in der Geschichte häufen sich, weshalb mir Helen auch leid tat. Zwischendurch hatte ich auch das Gefühl, dass sie jetzt total irre geworden ist. Aber nicht nur sie, sonder auch die anderen Charaktere der Geschichte haben einen persönlichen Wandel durchlebt.  Außerdem habe ich, wie auch in den letzten Teilen, viel über den trojanischen Krieg und griechischer Mythologie gelernt, die Autorin schafft es verständlich zu erklären.Es wurde auf jeden Fall nie langweilig und vor allem das Ende war ein spannendes Finale der Trilogie.


Fazit



„Göttlich verliebt“ ist mit viel Action und durchgängig spannender Handlung ein gelungenes Finale der Trilogie. Auch lernt man wieder sehr viel über die griechische Mythologie und alle, die sich für so etwas interessieren, sollten sich diese Reihe auf jeden Fall mal ansehen.





Kommentare:

  1. Huhu,
    ich überlege schon länger die Reihe zu lesen, weiß aber einfach nicht ob es sich lohnt, weil ich es mit griechischen (?) Göttern einfach nicht so habe.
    Eure Rezension ist aber wirklich schön und langsam aber sicher zieht es mich zum ersten Teil:D.
    Liebe Grüße Laura

    Hättet ihr vielleicht mal Lust auf eine Kooperation oder so?:)
    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Also wir mögen die Reihe sehr, allerdings finden wir auch griechische Götter sehr interessant. Du kannst ja mal den ersten Teil lesen und sehen, wie es dir gefällt ;)
      Wir wären daran interessiert mit dir eine Kooperation zu machen, schreibe uns doch eine E-mail (pascaleandcarolin@gmail.com) und sage uns, was du dir genau darunter vorstellen würdest :)

      Löschen
  2. Naa
    Ich bin im ersten band irgendwie hängen geblieben. Wird aber bald weiter gelesen.
    Ich habe euch getaggt.
    Link:http://cakebooks-blog.blogspot.de/2015/05/v-behaviorurldefaultvmlo.html
    Alles Liebe
    Lena<3 von http://cakebooks-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unbedingt weiterlesen!!!!
      Danke, dass du uns getaggt hast, wir machen gerne mit ;)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar ;)