Dienstag, 14. Juli 2015

|Tag| Sisterhood Of The World Blogger Award



Vielen Dank an Lena von Cakebooks fürs taggen!

Die Regeln

  1.  Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen/ihren Blog
  2.   Poste das Logo auf deinem Blog 
  3.   Beantworte die 10 Fragen die dir gestellt wurden
  4. Nominiere 10 Blogger und stelle 10 Fragen 

Die Fragen

1.Was ist dein dickstes Buch in deinem Bücherregal und hast du es schon gelesen?

Pascale& Carolin: Bei uns beiden ist das dickste Buch in unserem Bücherregal Seelen von Stephenie Meyer und wir haben es auch beide schon gelesen und fanden es super toll. Auch der Film dazu hat uns sehr gefallen.

2.Liest du heute manchmal noch Kinderbücher?

Carolin: Generell lese ich eigentlich keine Kinderbücher mehr aber letztens habe ich Gregs Tagebuch gelesen und mir bei ReBuy die Fortsetzungen zu meinem Lieblings-Kinderbuch gekauft.

Pascale: Also eigentlich nicht, aber ich würde gerne mal ein paar Bücher, die ich als Kind gelesen habe rereaden.


3.Besuchst du gerne die Bibliothek?
Carolin:
Ich liiiieeeebe es die Bibliothek zu besuchen! Ich hole mir dort immer neue Anregungen und leihe mir auch oft Bücher aus

Pascale: Ja ich besuche sehr gerne die Bibliothek, die meisten Bücher, die ich lese, leihe ich aus der Bücherei aus.

4.Du gehst auf eine einsame Insel und darfst nur 3 Bücher mitnehmen. Für welche entscheidest du dich?

Carolin: Schwierige Frage...ich glaube da könnte ich mich nicht entscheiden...wahrscheinlich würde ich ein Harry Potter-Teil, Herzklopfen auf Französisch und Selection mitnehmen aber meine Wahl könnte sich jederzeit ändern :D

Pascale: Ehm....ich glaube..ahrggh. Ich kann mich nicht entscheiden!!! :D Also auf jeden Fall muss Herzklopfen auf Französisch mit und Die Rebellion der Maddie Freeman. Und City of Bones muss auch noch mit!

5.Welche Klassiker findest du gut?
Carolin: Klassiker habe ich bisher nur in der Schule gelesen (z.B. Romeo und Julis etc.) aber gemocht habe ich diese Bücher nicht wirklich.

Pascale: Also Klassiker habe ich auch bisher nur in der Schule gelesen, einige fand ich ganz gut, z.B Emilia Galotti oder Romeo und Julia, aber wirklich begeistert haben sie mich jetzt nicht.

6. Wo liest du am liebsten?

Carolin: Ich lese überall gerne aber meistens findet man mich in meinem Bett und im Bus lesend obwohl ich auch gerne draußen bin.


Pascale: Also ich lese am liebsten in meinem Bett oder auf der Couch und draußen lese ich sehr gerne auf dem Trampolin

7.Gibt es ein Buch in welchem die Protagonistin dir sehr ähnelt?

Pascale&Carolin:
Ehhhm keine Ahnung :D Ana von Shades of Grey
 ( also jetzt nicht falsch denken :D ) ähnelt uns vom Charakter her weil sie gerne liest, vor Christian noch nie einen Freund hatte und Fremden gegenüber zurückhaltend ist. Ein bisschen was haben wir auch von der Protagonistin von Fangirl, denn diese schreibt FanFictions und liest ebenfalls gerne :)
Wir sind aber nicht immer so langweilig wie das gerade klingt :D Wir können auch sehr aufgedreht und verrückt sein wenn wir uns bei den Personen wohl fühlen :D
8. Zu welchem Buch würdest du dir eine Verfilmung wünschen?

Carolin:
Auf jeden Fall Selection!! Aber bitte eine gute Verfilmung...auf einen schlecht gemachten Film kann ich gut verzichten :D

Pascale: Ich würde mir eine Verfilmung von Obsidian wünschen

9.Wie findest du Schullektüre und wenn du ein Buch bestimmen könntest welches man in der Schule liest,welches würdest du nehmen?

Carolin: Ich finde Schullektüren sind meistens total öde...ich verstehe Schulen einfach nicht warum die sowas mit den Schülern lesen. Ich finde es verständlich dass das zur Allgemeinbildung gehört aber mit solchen Büchern werden sie ihre Schüler nicht zum Lesen bringen, deswegen fände ich es effektiver zwischendrin auch mal ein "normales" Buch zu lesen, damit auch die, die normalerweise nicht gerne lesen, von Büchern begeistert werden. Ein Vorschlag von mir wären generell Bücher, die  von Jugendlichen leicht gelesen werden können und trotzdem einen tieferen Sinn in sich haben (z.B. Wenn ich bleibe, John Green Bücher usw.)

Pascale: ich finde Schullektüren an sich nicht schlecht, weil man dann auch Einblick in Genres bekommt, die man normalerweise nicht lesen würde. Und auch ein bisschen von den Klasikern näher gebracht bekommt. Aber es gibt Schullektüren auf die mach echt verzichten könnte: z.B Wilhelm Tell, ich hasse dieses Drama!!!
Ich würde auch gerne John Green Bücher als Schullektüre lesen.

10. Selber lesen oder lieber vorlesen lassen?
Carolin: Selber lesen! Wenn mir jemand vorliest, drifte ich viel zu schnell mit den Gedanken ab und außerdem mag ich es viel mehr die Geschichte, die ich lese, so zu lesen, damit die Aussprache so ist, wie ich es mir vorstelle, denn wenn andere Personen etwas vorlesen, betonen sie Sätze ganz anders als ich es getan hätte und somit wirkt die Geschichte nicht auf mich und wird unwirklich.

Pascale: Also an sich lese ich lieber Bücher, weil man sich dann alles besser vorstellen können, Aber ich hör auch manchmal in Youtube Hörbücher. Ich selbst liebe es aber jemanden etwas vorzulesen! :D

Unsere Fragen

1. Welches Buch hast du schon mehrfach gelesen?
2. Hattest du in deiner Kindheit ein Lieblingsbuch und wenn  ja, welches?
3. Welche Hobbys hast du neben Lesen noch?
4. Hast du einen E-book-Reader?
5. Hörst du während dem Lesen Musik?
6. Was haltest du von Buchverfilmungen?
7. Zu welcher Reihe würdest du dir eine Fernsehserie wünschen?
8. Was unternimmt man gegen eine Leseflaute?
9. Welches Buch sollte einfach jeder mal gelesen haben?
10. Hast du ein Lieblingszitat aus einem Buch, welches?

Wir taggen:

Es haben schon sehr viele diesen Tag gemacht, deshalb wissen wir nicht genau, wen wir taggen sollen, aber wenn du das hier liest und du hast den Tag noch nicht gemacht, fühle dich gerne getaggt!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar ;)